Engadin Press Samaden, gestempelt 22.01.1911
Engadin Press Samaden, gestempelt 22.01.1911

In unzähligen engen Kurfen schlängelt sich nun die Strecke steil nach Cavaglia hoch und gibt dem Reisenden herrliche Aussichten, wie hier bei Cadera, ins Puschlav und den Lago di Poschiavo, frei.

Engadin Press Co Samaden
Engadin Press Co Samaden

Alp Grüm; Es gibt einige Ansichtskarten von der Gartenterrasse des Hotel Belvedere aus, diese hier gefällt mir am Besten. Unten sehen wir die Alp Cavaglia, im Talboden glitzert der Lago di Posciavo.

 

 

Vom Bernina her kommend

fährt der Motorwagen No 11 mit einem Kurzzug in die Stablini Kurve., welche auf der oberen Karte zu sehen ist.

 

Photo Flury Pontresina, gestempelt 15.06.1952
Photo Flury Pontresina, gestempelt 15.06.1952

Verlag Albet Steiner St. Moritz, gestempelt 21.08.1951
Verlag Albet Steiner St. Moritz, gestempelt 21.08.1951

Keiner hat die Berninabahn so einzigartig und eindrücklich fotografiert wie Albert Steiner. Schöne und oft gesehene An-sichtskarte an derselben Stelle mit herrlichem Bergpanorama. Gezogen wird die Komposition vom Triebwagen BCe4 No. 12.


Verlag Albert Steiner St. Moritz
Verlag Albert Steiner St. Moritz

Zwischen Cavaglia und der Alp Grüm ist der Palügletscher im-mer wieder ein Hingucker. Lei-der zieht sich auch hier die Gletscherzunge mehr und mehr zurück.


Der Güterzug mit Personen-

beförderung überwindet von Posciavo zur Alp Grüm über 1100m Höhe. Im Puschlav ist der Frühling bereits erwacht, hier oben ist es kühl und der Schnee immer noch präsent. 

Sogleich erreicht der Zug die Station Alp Grüm

 

A. Mans Rorschach
A. Mans Rorschach

Die grosse 180 Grad - Kurve bei der Alp Grüm. Für diese einmalige Aussicht montiert der Bauleiter sogar die Holzmasten

auf die Innenseite.. Der Kunde ist König.

Engadin Press Samaden, gestempelt 12.08.1930
Engadin Press Samaden, gestempelt 12.08.1930

Verlag Engadin Press Samaden, gestempelt 09.08.1916
Verlag Engadin Press Samaden, gestempelt 09.08.1916

Die südliche Ausfahrt mit den beiden Restaurants Fanconi & Belvédère oberhalb der Kehr-schleife. Bei Betrachten der Karte fällt auf; Der Winkel

des 2ten & 3ten  Holzmasten zueinander stimmt nicht, das Schotterbett wechselt vor dem Triebwagen und der Strom-

abnehmer ist nachgezeichnet.

Es wurde wieder einmal nach-

bearbeitet.


Andr. Hane Rorschach
Andr. Hane Rorschach

An derselben Stelle entsteht diese unverfälschte Aufnahme.


Für die Bernina Bahn ist es ein gewaltiger Aufwand, den Fahr-betrieb im Winter aufrecht zu halten. Aber die beiden neuen Dampf - Schneeschleudern erleichtern diese Arbeit um einiges.... und dafür gönnt man sich auch mal eine längere

Kaffee & Rauchpause. 

 

Edition Photoglob Zürich
Edition Photoglob Zürich


Engadin Press Co Samaden und St. Moritz
Engadin Press Co Samaden und St. Moritz

Schnee, Schnee und nochmals Schnee Ein Stimmungsbild wie es schöner nicht sein könnte.. Eine der Schneeschleuder räumt das Gleis No. 1 frei, der Zug daneben muss zuerst mühsam  von Hand ausgebuddelt werden.

Die schwere Kamera in diese Position zu transportieren, war bestimmt eine Herausforderung.


Edition Photoglob Zürich, gestempelt 31.05.1925
Edition Photoglob Zürich, gestempelt 31.05.1925

Für Fotographen ist die Alp ein spezieller Aufnahme - Spot. Verlage wie Engadin Press, Photoglob, Wehrli oder auch A. Steiner konkurieren um die schönsten Ansichts-

karten.

 

 


Die feine Gesellschaft geniesst eine schön warme Tasse Tee., danach eine Zigarre, vielleicht noch ein Stück Bündner Nuss-torte und vergisst dabei die Alltagssorgen.

 

Edition Photoglob Zürich, gestempelt 20.07.1917
Edition Photoglob Zürich, gestempelt 20.07.1917

Wehrli A.G. Kilchberg Zürich
Wehrli A.G. Kilchberg Zürich

Es ist eine atemberaubende Aussicht auf die Berge und den bekannten Palügletscher von der Garten-

terrasse des Restaurant de la Gare. An den weiss gedeckten Tischen lässt es sich wunderbar gut-gehen. Dieses im Jahre 1910 gebaute Restaurant existiert schon lange nicht mehr. 1923 erstellt die BB das neue Steingebäude, welches noch heute rege besucht wird. Ich empfehle den Apfelstrudel mit Vanillesauce., aber bitte unbedingt draussen auf der Terrasse konsumieren!

 

Engadin Press Samedan, gestempelt 10.09.1913
Engadin Press Samedan, gestempelt 10.09.1913

Diese Aufnahme ist in den Anfangsjahren entstanden.

Die Engadin Press entscheidet

sich für Sepia. Das Bahnhofs-buffet hat sogar einen eigenen Stempel und ihn als Beweis, dass der Kartenschreiber auch wirklich das Alp Grüm Buffet besucht hat, auf die Karte gedruckt.


Ein "Muss" für begütete Gäste ist die Fahrt mit den bequemen

Mitropa Speisewagen. Gegründet im Jahr 1916 betreibt diese Gesellschaft in ganz Europa Speise- und Schlafwagen.

Verlag Albert Steiner Stl Moritz, gestempelt 24.07.1956
Verlag Albert Steiner Stl Moritz, gestempelt 24.07.1956

Verlag Albert Steiner St. Moritz
Verlag Albert Steiner St. Moritz

Dinieren und geniessen mit Stil

war das nicht wunderbar? Kein Vergleich zu den heutigen Bistro Pappbecher Partys....


Verlag Otto Furter Davos Platz, gestempelt 21.07.1957
Verlag Otto Furter Davos Platz, gestempelt 21.07.1957

Selten wird die Alp Grüm von dieser Seite aus aufge-

nommen. Das ist logisch, denn aus photographischer Sicht gehört der Gletscher und das Bergpanorama an einem so exponierten Aussichtspunkt mit auf das Bild. Diese neuere Karte ist in den 50er Jahren entstanden und hält den Motorwagen No. 7 mit einem gemischten Zug abfahrtsbereit in Richtung Poschiavo fest.



Verlag Albert Steiner St. Moritz
Verlag Albert Steiner St. Moritz

Das einzigartige Krokodil ist mit einem Winter - Sonderzug eingetroffen. Schöner Schnee

und ein stahlblauer Himmel lädt Ski- und Tourenfahrer zu einen grandiosen Wintertag ein.